GO TO INTERFERENZEN 2020 Das Gedächtnis des Ortes | Kraj in njegov spomin, Loibltal/Brodi 1

Brodi visits Potna | Loibltal visits Laafeld

7. November 2018

Ausstellungseröffnung, 18.00
Erzählungen | Pripovedi: Petra Kohlenprath
Musik | Glasba: Matej Buderla & Ivan Trenev

Pavlova hiša | Pavelhaus
Laafeld/Potrna 30
8490 Bad Radkersburg
www.pavelhaus.at

Brodi 1 visits Potrna

Dati osebnim spominom in pripovedovanemu prostor, da bi preteklo postalo vidno. To je cilj umetniškega kolektiva Rhizom, ki od leta 2015 uprizarja INTERFERENCE, v katerih Petra Kohlenprath sledi življenjskim potem svojih prednikov, otrokom njenih prastaršev, rojenih v Brodeh med letom 1888 in 1919. V žarišču predstavljenega dela je Anton Kohlenprat, ki se je leta 1936 v Kragujeavcu poročil z Justine Beljak iz Kapele pri Radencih. S pripovedovanjem iz perspektive fotografij, razglednic in pisem plavajo meje med »mi in oni« in politični sistemi, ki zaznamujejo družbo, izgubijo svojo moč v korist empatičnih, dojemljivih odločb posameznih oseb.

Loibltal 1 visits Laafeld

Persönlichen Erinnerungen und dem Erzählten Raum geben, um Vergangenes sichtbar zu machen. Das ist das Ziel der seit 2015 vom Künstlerkollektiv Rhizom veranstalteten INTERFERENZEN, in denen Petra Kohlenprath den Lebenswegen ihrer Vorfahren, den zwischen 1888 und 1919 im Loibltal geborenen Kindern ihrer Urgroßeltern, nachgeht. Im Fokus der präsentierten Arbeit steht Anton Kohlenprat, der 1936 die aus Kapela pri Radencih stammende Justine Beljak in Kragujevac heiratete. Durch das Erzählen aus der Perspektive von Fotos, Postkarten und Briefen schwimmen Grenzen zwischen „wir und sie“ sowie gesellschaftsprägende, politische Systeme verlieren ihre Macht zugunsten emphatischen Nachvollziehen-Könnens von Entscheidungen einzelner Personen.

Trajanje razstave: do marca 2019 | Dauer der Ausstellung: bis März 2019 

RHIZOM v sodelovanju s Pavlovo hišo | RHIZOM in Kooperation mit Pavelhaus

Kohlnprat | Kollenprat | Kohlenprath    2017 - 2020